TiM – Theater im Museum – Saison 2019/2020

Das vom Fachbereich Kultur der Stadt Grevenbroich in Zusammenarbeit mit dem Rheinischen Landestheater Neuss in 2014 initiierte Veranstaltungsprogramm „TiM“ –Theater im Museum“ startet im Oktober 2019 in die neue Spielzeit.

Logo TiM

Die individuell zugeschnittene Reihe wird vom Rhein-Kreis Neuss bezuschusst. Veranstaltungsort ist das Museum der Niederrheinischen Seele – Villa Erckens.

In dieser Saison gibt es wieder die Möglichkeit ein Abonnement zu erwerben. Ein Abonnement für alle 4 Veranstaltungen kann zum Preis von 40 € inkl. reservierter Sitzreihe in der Villa Erckens erworben werden.

zum Programm

11. Grevenbroicher Gitarrenwochen

Foto MusiSHEans

Zum elften Mal steht der sechssaitige Klangkörper im Mittelpunkt dieser herbstlichen Veranstaltungsreihe am südlichen Niederrhein. Die Grevenbroicher Gitarrenwochen unterscheiden sich von klassischen Gitarrenfestivals erheblich dadurch, da hier seit Beginn der Reihe Rock, Fusion, Pop und Folk im Vordergrund stehen. Das populäre Instrument wird in diesem Rahmen als weltumspannendes Medium präsentiert, Texte, Traditionen und Tonalität in mannigfaltiger Weise und Besetzung zu vermitteln.

Für alle Museumskonzerte wird ein kostengünstiges Abo für 70 Euro (inkl. einem Freigetränk pro Konzert) angeboten.

Programm 2019

10 Jahre Kinderkulturbühne in der Villa Erckens

Foto Mitarbeiter Museum

Das Museum der Niederrheinischen Seele, Villa Erckens feiert das 10-jährige Jubiläum der Kinderkulturbühne.

Mit über 100 Aufführungen von verschiedenen Figurentheaterbühnen in der Villa Erckens konnten schon zahlreiche Kinder und Erwachsene begeistert werden.
Den Anstoß zur Puppenspielreihe gab die Ausstellung „Seid ihr alle da?“ zur Geschichte des Figurentheaters im Jahre 2008.

Für das Jahr 2019 wird ein besonders vielfältiges Programm für alle Kinder ab 3 Jahren angeboten. Mal spannend, mal witzig und mal klassisch geht es zum Jubiläum mit zehn Stücken auf der Museumsbühne zu.

„10 Jahre Kinderkulturbühne in der Villa Erckens“ weiterlesen