Vortrag: Vom Recht auf Weiterbildung. 100 Jahre Volkshochschule in öffentlicher Verantwortung

Datum/Zeit
Dienstag, 21.05.2019
19:30 Uhr

Kategorien


Über 900 Volkshochschulen sichern heute in Deutschland als vierte Säule das Angebot der Weiterbildung. Mit der Weimarer Verfassung wurde zum ersten Mal der Bildungsauftrag der Volkshochschulen gesetzlich verankert. Eine Gründungswelle führte bis 1927 zur Einrichtung von 150 Volkshochschulen in Deutschland. Lebenslanges Lernen, Chancengleichheit und das Recht auf Bildung wurden mit dieser Initiative erstmals als öffentlicher Auftrag verankert.

Referent: Thomas Wolff

Eintritt: frei
Weitere Infos unter 02181/608-641