Dieter Dannenfeldt: Retrospektive

Ausstellung vom 01.03.  bis  10.05.2015.

Eine erste Retrospektive des 2003 verstorbenen Grevenbroicher Malers Dieter Dannenfeldt zeigte das städtische Museum.Plakat Ausstellung Dannenfeldt

Dannenfeldts Gesamtwerk wurde in vier thematisch gegliederte Räume der Villa Erckens unterteilt: Schützenwesen, Heimat, Spanien und Stilleben bilden seine Motivschwerpunkte.

Zahlreiche Arbeiten des produktiven Autodidakten hängen in privaten Wohnzimmern und öffentlichen Räumen.

Der von William Turner beeinflusste Künstler malte Landschaften und Szenen im diffusen Licht, der Darstellung des Sommer-Brauchtums fühlte er sich in besonderer Weise verpflichtet.

Die Ausstellung wurde von Dannenfeldts Tochter Christina Hamecher zusammen getragen. Die Kuratur übernahm der stellvertretende Bürgermeister Graf Bertram von Nesselrode in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Kultur der Stadt.