Kumm loss mer singe…!

Mittwoch, 07. Februar 2024 um 19 Uhr

Pünktlich zum Karnevalswochenende geht es im Museum der Niederrheinischen Seele ganz schön jeck zu. Wer Freude am Gesang und an fröhlicher Musik hat, sollte sich diesen Termin mit den “Fidelen Granufinken” nicht entgehen lassen.

Als Frontmann der „Rabaue“ gehörte Peter Kempermann jahrzehntelang zu den Größen des Kölner Karnevals. Gemeinsam mit seinen Mitstreitern Peter Holzapfel und Peter Lys lädt er nun zu einem Mitsing-Abend in den Salon der Villa Erckens ein. Dort werden die „Fidelen Granufinken“ (Foto) – so nennt sich das muntere Trio – die bekanntesten kölschen Lieder anstimmen. Von ,En d’r Kayjass Nummer Null‘ bis hin zum „Rievkoche-Walzer“.
Damit das Publikum mit einstimmen kann, werden die Texte per Beamer an eine Leinwand projiziert. Die „Granufinken“ sind so etwas wie eine Wiedervereinigung. Kempermann, Lys und Holzapfel kennen sich seit Jahrzehnten und haben schon in den 1970er Jahren gemeinsam Musik gemacht. „Team 74“ hieß ihre damalige Gruppe, die Tanzmusik spielte.

Eintritt: 12,- Euro
Tickets & Reservierungen:
stadt-grevenbroich.reservix.de oder unter 02181 / 608-656 und

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung