Weltmusik am Niederrhein mit dem “Trio Picon”

Mittwoch, 26. Juni 2024 um 20 Uhr

Ende Juni geht es musikalisch mit der etablierten Reihe “Weltmusik am Niederrhein” im Museum der Niederrheinischen Seele weiter. Nach “Seísíun” im Januar und den “Jighunters” im Februar wird nun das “Trio Picon” in der Villa Erckens zu Gast sein und für ausgelassene Stimmung sorgen.

Von Tangoliedern über Klezmertunes bis hin zu Swing: das Trio Picon bewegt sich mit Leichtigkeit zwischen verschiedenen Musiktraditionen und spürt deren Verbindungen auf. Auf ihren musikalischen Reiserouten von New York nach Buenos Aires, von Paris nach Berlin oder von Warschau nach Istanbul heben sie so manche Schätze: Lieder in jiddischer, polnischer oder türkischer Sprache erzählen von verborgenen Leidenschaften, von Sehnsucht, Liebe und Einsamkeit. Die drei Musikerinnen Hannah Heuking (Klarinette), Ramona Kozma (Gesang/Akkordeon) und Asal Karimi (Geige) bringen mit ihren nuancenreichen Arrangements und improvisatorischen Ausflügen die „Seele“ der Musik zum Klingen.

Eintritt: 14,00 €
Infos & Tickets: stadt-grevenbroich.reservix.de und 02181 / 608-656 oder

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung