“Remember Johnny” sind zu Gast in der Villa Erckens

Freitag, 26. April 2024 um 20 Uhr

Am kommenden Freitag gibt es im Museum der Niederrheinischen Seele wieder ‘was auf die Ohren’: Unter dem Namen „Remember Johnny“ sind nämlich vier Musiker vom Niederrhein und aus Dortmund in Grevenbroich zu Gast, die sich voll und ganz dem Sound der amerikanischen Country Legende Johnny Cash (* 26. Februar 1932 – † 12. September 2003) verschrieben haben.

Im Programm befinden sowohl die Klassiker der Country-Ikone, sowie natürlich auch die „American Recordings“, dem überaus erfolgreichen Spätwerks von Johnny Cash. Mit reichlich Live- & Studioerfahrung garantieren die vier Musiker eine ehrliche Tribute Show in dem etwa zweistündigen Konzert und erinnern somit authentisch an den „Man in Black“. Klaus Sonntag am Schlagzeug und Oliver Janke am E-Bass sind die Garanten für den typischen Boom Chicka Sound des Altmeisters. Punktuelle Gitarrensoli von Jörg Kartschewski erinnern an das Gitarrenspiel von Luther Perkins und Sascha Jung rundet mit überzeugenden Bariton in der Stimme den Sound der Band ab. Ehrlich, tief, schwarz und sonor konzertiert die Band die Songs der amerikanischen Ikone für alle Fans des Altmeisters und solche, die es noch werden wollen.

Hinweis: Das Konzert ist bereits restlos ausverkauft.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung