Pippi Langstrumpf

Datum/Zeit
Samstag, 21.08.2021
15:00 Uhr

Kategorien


Kultur im Park

Am Samstag, 21.08.21 um 15 Uhr zeigt das Niederrhein-Theater mit „Pippi Langstrumpf“ einen Kinderbuch-Klassiker, der seit Generationen begeistert. Der Alltag der braven Geschwister Tommy und Annika ändert sich schlagartig, als in das leerstehende Nachbarhaus das Mädchen Pippi Langstrumpf mit lustigen Zöpfen und Sommersprossen einzieht. Pippilotta Victualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf – so heißt das lebenslustige Kind mit vollem Namen. Aber alle dürfen sie Pippi nennen. Sie kommt nicht allein, sondern bringt ihren Affen Herrn Nilsson, ihr Pferd Kleiner Onkel und eine Schatzkiste voller Goldstücke mit. Pippi macht, was sie will, schließlich ist sie das stärkste Mädchen der Welt. Sie stellt die Regeln der Erwachsenen auf den Kopf und triumphiert über Lehrerinnen, Einbrecher und Polizisten. Außerdem hofft sie, dass ihr verschollener Seeräubervater Efraim Langstrumpf sie bald besuchen kommt. Schon bald ist Pippi Langstrumpf die allerbeste Freundin von Tommy und Annika und ihre Tage sind nun voller Abenteuer und aufregender Erlebnisse. Die Schriftstellerin Astrid Lindgren sagte über Pippi: „Wenn ich mit der Figur der Pippi Langstrumpf überhaupt eine andere Absicht hatte, als meine jungen Leser zu amüsieren, so war es das – ihnen zu zeigen, dass man Macht haben kann, ohne sie zu missbrauchen, denn von allen Kunststücken im Leben ist dies deutlich das allerschwerste.“

Tickets zum Preis von 8,00 Euro zzgl. VVK können über das Portal www.stadt-grevenbroich.reservix.de gebucht werden. Ein Erwerb an der Museumskasse zu den Öffnungszeiten (Mi, Do, Sa und So von 13 – 17 Uhr, Fr von 9 – 13 Uhr) ist ebenfalls möglich.