Vortrag: Für Freiheit und Republik! – Das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold in der Weimarer Republik

Datum/Zeit
Mittwoch, 22.09.2021
19:30 - 20:30 Uhr

Kategorien Keine Kategorien


„Für Freiheit und Republik!“ – Das Reichsbanner – Schwarz-Rot-Gold
Referent: Florian Wirth – Landesgeschäftsführer NRW, Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold e.V.
Die Veranstaltung kann vor Ort oder via zoom (Anmeldung über VHS unter 02181608235 oder ) besucht werden.  Das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold wurde 1924 als Vereinigung zum Schutz der jungen Demokratie der Weimarer Republik von Sozialdemokraten, Liberalen (DDP) und des Zentrums gegründet. Prominente Politiker wie der Sozialdemokrat Kurt Schumacher oder der Jurist und spätere Generalstaatsanwalt Fritz Bauer gehören zu den profiliertesten Vertretern. Mit der Machtübernahme der Nationalsozialisten wurde der Verein aufgelöst und die Mitglieder verfolgt. Nach dem Krieg kam es zur Neugründung, mit dem Zusatz „Bund aktiver Demokraten“.