Retro-Sound

Logo Retro SoundKaum eine andere Kulturtechnik hat den Zeitgeist so geprägt wie die musikalische Ausrichtung der jeweiligen Ära. In der Reihe „Retro-Sound“ werden bedeutende Musikphänomene und stilprägende Bands in Form von Live-Konzerten erlebbar gemacht.

Vinyl-Predigt „Nothing left but faith“ – 80’s Dark Wave mit Haru Specks

Donnerstag, 19. März 2020 um 20 Uhr

Haru Specks taucht in seine Sammlung und Vergangenheit ein, um die Geschichte des Dark Waves in den 80ern zu predigen. Noch sind die 11 Tracks nicht fest, aber so einige Bands winken ihm aufmerksamkeitsheischend zu: Sisters of Mercy, The Cure, Section 25, Cassandra Complex, Coil, Joy Division wie auch New Order, die frühen Echo and the Bunnymen, Fourwaycross und so weiter und so fort. Geschichte und Geschichten von Depro-Funk bis Gothic.
Im Rahmen der Ausstellung „Look der 1980er Jahre“ von H. Rachel Bosshammer.

Eintritt: 7,00 €


Flying Circus

Freitag, 27. März 2020 um 20 Uhr

Flying Circus wurde im Winter 1989/1990 in Grevenbroich gegründet und verbindet die Welten Hard Rock und Progressive Rock.

Nachdem mit Ande Roderigo (Drums) und Rüdiger Blömer (Keys, Geige) 2011 und 2012 zwei neue Musiker in die Band kamen, gab es 2013 mit der EP ‚Ones and Zeros‘ die erste Veröffentlichung im aktuellen Line-Up. 2016 folgte das fünfte Flying Circus-Album unter dem Titel „Starlight Clearing“ – ein Konzeptwerk über eine fiktive Band aus den späten 60er Jahren, sowie als Bonusmaterial dazu das Live-CD/DVD-Pack „25 LIVE“ anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Band. Ganz aktuell ist nun das Album „1968“ erschienen, das zahlreiche Geschehnisse dieses Jahres musikalisch aufbereitet.

Eintritt: 12,00 €


Songs der 80er

Donnerstag, 9. April 2020 um 20 Uhr

Interpretiert von Stefan Pelzer-Florack.
Im Rahmen der Ausstellung „Look der 1980er Jahre“ mit Fotografien von H. Rachel Bosshammer.

Eintritt: 8,00 €

Info/Reservierung: 02181/608-656 oder