Dalí trifft Fuchs

Dali trifft FuchsMit der Ausstellung „Dalí trifft Fuchs“ vom 21. Januar 2016 – 10. April 2016 setzte der Förderverein Museum Villa Erckens e.V. die gemeinsam mit dem Kurator Dr. Heinrich Empel in 2009 durchgeführte Schau von Grafiken und Lithographien unter dem Titel „Salvador Dalí – die späten Jahre“ in besonderer Weise fort.

Salvador Dalí (1904-1989) und Ernst Fuchs (1930-2015) verband zu Lebzeiten eine besondere Künstlerfreundschaft. Dem Werk des berühmten Surrealisten aus Spanien sowie des Vertreters und Mitbegründers der „Wiener Schule des Phantastischen Realismus“ begegnet man in der aktuellen Ausstellung in vielfältiger Weise: Lithografien, Grafiken und Radierungen sowie Buchillustrationen und Kleinplastiken zeigen Facetten der Stilwelten beider Künstler.

Information

Die Ausstellung erfolgte gemeinsam mit dem Förderverein Museum Villa Erckens e.V..